• Vereinsläufe

    1.Vereinslauf 2020/21
    2.Vereinslauf 2020/21

  • Training

  • Archiv

  • Login

Protokoll von Jahreshauptversammlung 2010

Erstellt von Horst am Sonntag 28. März 2010

Verden , den 26.4.2010
Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 9.4.2010
Der erste Vorsitzende, Hubert Wittig, eröffnet um 19.30Uhr die Versammlung , stellt die
rechtzeitige Einladung und die Beschlußfähigkeit fest. ( 13 Stimmberechtigte )
•  Hubert gibt eine Mitgliederliste herum, damit die Anwesenden ihre Daten korrigieren
können.
•  Hubert berichtet vom SM-Lauf in Vissel, er ist mit der Teilnehmerzahl unzufrieden.
•  Hubert kündigt die Übernahme der Getränke bei der heutigen Sitzung an.
•  Ein Dank geht an die Aussteller der Modelle für die Bereitstellung diverser Autos für
den Tag der offenen Tür .
Kassenbericht:
•  Uwe Michaelis trägt den erstellten Kassenbericht vor:

Größere Ausgaben in 09: DMC-Beitrag (1545,00€), Anschaffung von Transpondern (969,85€),
Klebeband (326,32€), Jahreshauptversammlung (160,90€)

Die Kassenprüfung fand am 09.04.2010 statt.
Uwe weist darauf hin, dass wir in diesem Jahr, wenn auch nur geringfügig, weniger
Einnahmen als Ausgaben hatten und wir im kommenden Jahr ein wenig sparsamer
wirtschaften sollten
Kassenprüfer Jan Möhlmann trägt den Kassenbericht vor. Es gab keine Beanstandungen. Er
beantragt die Entlastung des Vorstandes. Mit zwei Enthaltungen wird der Vorstand entlastet.
Björn Tamke und Stephan Kipke werden zu den neuen Kassenprüfern gewählt.

Jan-Simon Knispel trägt den Teamleiterbericht vor:
•  Jan stellt fest, dass der SM-Lauf im Verhältnis zu anderen Läufen im Norden gut
besucht war und dass der Lauf aus seiner Sicht gut gelaufen ist. Für zukünftige
Veranstaltungen sollte das nächste Mal vorher Panzerband gekauft werden.
•  Für den Sommer ist in Munster eine Rennleiterschulung geplant, wer Interesse hat,
soll sich bei Jan melden.
•  Es wird über die ausufernde Reglerleistung diskutiert. In diesem Zusammenhang
stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist diese auf Vereinsebene zu nutzen. Jan macht
den Vorschlag, für das nächste Jahr sich weniger am DMC, als vielmehr am HPI
Reglement zu orientieren. Dieser Vorschlag findet Zustimmung. Es wird einstimmig
beschlossen, dass im nächsten Jahr für die Vereinsmeisterschaft das Reglement der
17,5T HPI-Challenge Klasse gültig ist. Auf interner Ebene soll dann eine Weiterbenutzung der 13,5T Motoren geregelt werden (dies gilt lediglich für
Anfänger) Das gültige Reglement ist unter: http://www.lrp-hpi-
challenge.de/reglem/ind_reg.htm#17.5T zu finden.

Hubert hat zwei Anträge vorliegen. So beantragt Carsten Steinhäuser die Anschaffung einer
Mülltonne für die Turnhalle in Jeddingen. Hubert hat diesbezüglich Informationen eingeholt
und schlägt als Alternative die Bereitstellung von Müllsäcken vor. Diese Lösung wird von
allen anwesenden als gut befunden.
Der zweite Antrag ist von Hubert Wittig, in diesem beantragt er die Erhöhung der
Vereinsbeiträge für Erwachsene für die Jahre 2011 und 2012 auf 30€ jährlich und ab dem
Jahr 2013 auf 35€ jährlich. Auch dieser Antrag wird einstimmig angenommen.

Anschließend verleiht Felix Röhrs die Pokale der Vereinsmeisterschaft. Die Pokale der nicht
anwesenden können bei Felix abgeholt werden.

Hubert schließt die Sitzung um 20:57

Carsten Steinhäuser ( Protokollführer )

Statistik

Mitglieder am 09.04.10: 65

Neuzugänge im Kalenderjahr 09 = 3 Mitglieder
Austritte im Kalenderjahr 09 = 4 Mitglieder

Altersstruktur des Vereins:
bis 13 Jahre: 4 Mitglieder
bis 17 Jahre: 7 Mitglieder
bis 40 Jahre: 32 Mitglieder
über 40 Jahre: 22 Mitglieder
Dauer der Mitgliedschaft: <1 Jahr = 2 Mitglieder,
1 Jahr = 2 Mitglieder,
2-5 Jahre = 27 Mitglieder,
6-10 Jahre = 15 Mitglieder
über 10 Jahre = 16 Mitglieder

als PDF auf der Downloadseite